Alle Datenpunkte rechtzeitig erfassen

Mit der CSRD hat die EU die Berichtspflicht für Nachhaltigkeit neu geregelt und dabei stark ausgeweitet. Dabei ist sowohl die Zahl der betroffenen Unternehmen gestiegen, als auch die Anforderungen an die geforderten Berichtsinhalte. Was und wie die betroffenen Unternehmen über ihr Nachhaltigkeitsmanagement berichten müssen, ist in den European Sustainability Reporting Standards (ESRS) geregelt.

Reporting nach ESRS – neue Komplexität der Nachhaltigkeitsberichterstattung erfordert rechtzeitige Vorbereitung der betroffenen Unternehmen

Der ESRS umfasst insgesamt 12 einzelne Standards, dazu zählen Querschnittsstandards mit allgemeinen Vorgaben und themenspezifische Standards für die Bereiche Umwelt, Soziales und Governance. Die neuen Reporting-Vorgaben fokussieren sich neben Kennzahlen auch auf Strategien. Sie sind sehr komplex und kleinteilig und umfassen rund 280 Seiten.

Bereits für das Geschäftsjahr 2025 sind rund 15.000 Unternehmen in Deutschland dazu verpflichtet, nach den neuen Vorgaben über ihr Nachhaltigkeitsmanagement zu berichten. Um die neuen Anforderungen zu erfüllen, gilt es für die betroffenen Unternehmen nun die notwendigen Voraussetzungen zu schaffen und die Prozesse zur Generierung der geforderten Daten aufzusetzen. Bei der Umsetzung unterstützen maßgeschneiderte Softwares für digitales ESG-Management, die durch die Prozesse führen und das Datenmanagement automatisieren, so z. B. Substain.

Die doppelte Wesentlichkeitsanalyse als Basis für das Reporting nach ESRS

Das Herzstück der neuen Reporting-Standards ist die doppelte Wesentlichkeitsanalyse. Hierbei betrachtet sich das Unternehmen als Teil von Gesellschaft und Umwelt. Es werden sowohl die Auswirkungen des Unternehmens auf seine Umwelt ausgewertet (Unternehmensanalyse), als auch die Einflüsse, die von außen auf das Unternehmen einwirken (Risikoanalyse). Die Ergebnisse dieser Analyse bildet die Basis für die Entwicklung einer nachhaltigen Unternehmensstrategie mit Maßnahmen und auch die Grundlage für die Berichterstattung nach ESRS darstellt.